Juni, 2019

29jun20:0023:00Gisbert zu Knyphausen

Event Details

Gisbert zu Knyphausen ist ein deutscher Liedermacher, der von Rezensenten schon in einem Atemzug mit Rio Reiser und Sven Regener genannt wurde und der in seinen Texten weniger von sich und mehr von den Menschen erzählt. Dabei ist Gisbert zu Knyphausen ganz wunderbar anders als die vielen anderen Künstler, die in deutscher Sprache singen. Er geht nie in die Breite, sondern immer in die Tiefe, mitten rein in das Wesen der Dinge, verzichtet auf Pathos, Trost und Durchhaltehymnen. Er berührt die Menschen mit seinen Texten wie kein anderer. Er hat eine Sprache gefunden für das, was wir fühlen aber so schwer greifen können. Er schraubt einem das Herz auf und den Kopf, gibt keine Auswege oder billigen Ratschläge, sondern etwas viel Wertvolleres: Erkennen und Erkenntnis. Seine Poesie weitet den Blick, seine Melancholie neigt sich ins Licht, und bei all dem Schmerz und all der Sehnsucht ist da immer auch Hoffnung, dieses wunderbare Weiter, eine Liebe zum Leben und zu den Menschen.

„Kaum ist die Nabelschnur ab, schon stehen wir alle auf dem Schlauch.“ Das Licht dieser Welt

 

Support: Wayne Graham (USA)

 

Einlaß 18:30 Uhr | Beginn 20:00 Uhr

Karten an allen Vorverkaufsstellen, z.B. im Culton (Peterssteinweg 7) und online, z.B. in unserem Ticket-Shop sowie an der Abendkasse.

Homepage | Facebook | Youtube

Konzertveranstalter: GeyserHaus e.V. & K&F

 

> Kinder bis 10 Jahre haben freien Eintritt <

Wann?

(Samstag) 20:00 - 23:00

Wo?

Parkbühne GeyserHaus

PARKBÜHNE GEYSERHAUS

ACHTUNG!

DIE ANZAHL UNSERER PARKPLÄTZE IST BEGRENZT.

BITTE NUTZEN SIE DIE ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTEL (TRAM 12 + 16, S1 + S3). VIELEN DANK!

Fahrplan

X