Szenekneipe UnterRock

Der UnterRock ist die gemütlich-rustikale Kellerkneipe im GeyserHaus, mit Freisitz im schönen Innenhof. Auf der kleinen Bühne finden vor allem außerhalb der Open Air Saison Konzerte statt, hier wohnte die Schwester von Goethes Jugendfreundin Friederike Oeser (1748-1829). So Soll auch Goethe hier schon bei seiner Schwägerin geweilt haben.

Den aktuellen Veranstaltungsplan gibt es unter Veranstaltungen, Eintrittskarten, sofern sie im Vorverkauf erhältlich sind, unter Tickets.

Den UnterRock kann man auch für private Feierlichkeiten oder Firmenevents buchen. Anfragen hierzu bitte an priewe@geyserhaus.de richten oder telefonisch unter 0341-9115430 (Mo – Do von 8 – 14 Uhr) bzw. 0341-9107338 melden.

November

15nov20:0023:00Abi Wallenstein & Blues Culture

30nov20:0023:00Markus König

Dezember

01dez16:0019:00Weihnachtssingen

Februar

01feb20:0023:00Anne Haigis

März

06mär20:0023:00Dave Goodman & Groove Minister

27mär20:0023:00Steve Baker & Band

Zur Geschichte:

Lebt vor 200 Jahren noch der Kupferstecher Christian Gottlieb Geyser in der Gräfestraße 25, steht das Anwesen seit 1977 sich selbst überlassen leer. 1984-89 legt der Keramiker Johannes Priewe das Haus trocken und beginnt mit der Rekonstruktion. Dreimal steht der Abriss des Hauses zur Diskussion. 1989 entwirft der Architekt Jörg Nowitzki ein historisch fundiertes Rekonstruktionsprojekt für das marode Gebäude. Mit der Wende 1989 kommt die Restaurierung erstmal wieder zum Erliegen bis Alteigentümeransprüche geklärt sind.

1994 kommt endlich wieder Bewegung in das Sanierungsvorhaben und der Grundstein für den UnterRock-Keller wird gelegt. Der Veranstaltungskeller mit uriger Kneipe wird zum Treff für Musik und Kleinkunst. Und das ist er bis heute…

Öffnungszeiten:

Di/Mi/Do: ab 19 Uhr

Fr/Sa: Veranstaltungen (Konzerte oder geschlossenen Gesellschaften)

Adresse:

Gräfestraße 25

04129 Leipzig

Inhaber: Johannes Priewe